Fachseminare

 

 

Unsere Fachseminare ergänzen und erweitern das Wissen für den amtlichen Sportbootführerschein See über den prüfungsrelevanten Bereich hinaus.

 

Gezeitenkunde

Die Handhabung der Gezeitentafeln und Gezeitenstromatlanten, ausführliche und solide Kenntnisse der Gezeitenströme und Gezeitenhöhen sind die unbedingten Voraussetzungen für das Befahren der Gezeitenreviere.

Wir erklären Ihnen die Vorausberechnungen der Gezeiten und Strömungsverhältnisse für längere Zeiträume mit den Gezeitentafeln des BSH, den Admiralty Tide Tables ( ATT ) des UKHO und den Gezeitenstromatlanten.

Anhand von praxisbezogenen Beispielen berechnen wir mit Ihnen die Höhe der Gezeiten zu einem bestimmten Zeitpunkt oder den Zeitpunkt für eine gewisse Höhe der Gezeiten.

Die Terminierung erfolgt individuell, die Anzahl der Stunden ergibt sich durch den persönlichen Fortschritt.

Preis € 129,00

Radarkunde und Grenzkursberechnungen

Mit diesem Seminar vermitteln wir die Auswertungen von Radarbildern bei unsichtigem Wetter und die Berechnung der möglichen Kurse ( Grenzkurse ) bei sichtigem Wetter um die Möglichkeiten eines Kollisionskurs festzustellen.

Ein Fahrzeug, das ein anderes Fahrzeug lediglich mit Radar ortet muss ermitteln, ob sich eine Nahbereichslage entwickelt und/oder die Möglichkeit der Gefahr eines Zusammenstoßes besteht. Ist dies der Fall, so muss es frühzeitig Gegenmaßnahmen treffen.

Ein Radarschirm liefert relative Anzeigen. Die absoluten also realen Werte ermitteln wir daher zeichnerisch, um dann nachfolgend Maßnahmen zu treffen, die in Übereinstimmung mit der KVR ( hier besonders Regel 19 d ) durchzuführen sind.

Die Lichterführung dient der Positions-, Lage- und Richtungsbestimmung. Es ist wichtig die möglichen Kurse eines Fahrzeuges zu bestimmen, um die Möglichkeiten eines Kollisionskurs festzustellen. Diese Kurse werden als Grenzkurse bezeichnet.

Preis € 129,00

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos